eine fotografische Dokumentation von Walter Vorjohann

Im Rückzug der letzten Wochen habe ich meine Fotografien von den Headquarters US Army Europe [USAREUR] bei Heidelberg, die von einem kurzen, «leeren» Moment in der Zeitgeschichte zeugen, zu einer Dokumentation zusammengestellt. Die nach dem 2. Weltkrieg von den amerikanischen Streitkräften übernommenen Kasernen Campbell Barracks, Patton Barracks, US Hospital und die dazugehörigen Wohnsiedlungen Patrick Henry Village und Mark Twain Village bildeten zusammen einen Ort in der Bundesrepublik, der abrupt und fast spurlos von der weltpolitischen Landkarte verschwunden ist,
Von den Headquarters USAREUR aus wurde der Nato-Einsatz während des Kosovo-Kriegs und ein Großteil der am Irak-Krieg beteiligten Koalition der Willigen logistisch und militärisch gesteuert. Zeitweilig wurden von hier aus über 200.000 in Westdeutschland stationierte US-Soldaten befehligt.
2013 wurden die Headquarters USAREUR nach Wiesbaden verlegt, da ein umfangreicher Aus- und Umbau notwendig gewesen wäre und man große Protestbewegungen im Raum Heidelberg befürchtete. Seit 2015 werden einige Gebäude in Patrick Henry Village und den Patton Barracks als Unterkünfte für Asylbewerber und geflüchtete Menschen genutzt. Doch bis spätestens 2024 werden fast alle der von den Amerikanern nach dem zweiten Weltkrieg errichteten Gebäude abgerissen und neue Quartiere, unter anderem der Heidelberg Innovation Park (HIP), entwickelt sein. Dann sind nicht nur die Headquarteres USAREUR, sondern auch meine Fotografien Geschichte.

Dies ist, in a nutshell, das Projekt meines neuen Buches mit Fotografien aus dem Jahr 2015. 
Vor dem Hintergrund der derzeitigen Krise ist die Finanzierung dieses Projekts in sehr weite Ferne gerückt. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen, die Produktion des Buches über ein Crowdfunding durch den Verkauf von kleinformatigen Bildern (mit einer Ausnahme) aus meinen fotografischen Serien zur Architektur zu finanzieren und hoffe auf Euer reges Interesse!  

 





Bildauswahl

Bei Interesse könnt ihr mir ein
Mail schreiben und natürlich auch
Sonderwünsche formulieren.
Es stehen sowohl weitere Bilder
als auch andere Formate zur Verfügung.

vorjohann@vorjohann.de
Telefon: 01786885944




1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 jquery tools lightbox by VisualLightBox.com v6.0m